facebook

Monheim am Rhein - Stadteingang Rheinpromenade

geplant

Wohnungsbauvorhaben mit 90 Wohneinheiten und Gastronomie am Rhein
Eingeladener Wettbewerb, 1. Platz

für

Paeschke GmbH, Langenfeld

Monheim rückt an den Rhein. Angelehnt an die Idee dreier am Rheinufer gefundener und anschließend geschliffener Kieselsteine schlägt der Entwurf drei kristalline Baukörper vor, die zukünftig den Stadteingang Monheims zum Rhein hin prägen. Das Wohnungsbauvorhaben besticht durch seine prägnante Formensprache und die elegante Fassadengestaltung, deren Grundmaterial, ein rötlicher Klinker, sich aus den umgebenden Baudenkmalen ableitet. Zusammen mit dem geplanten Rheinanleger sowie der umgestalteten Rheinpromenade erhält Monheim ein neues, weithin wahrnehmbares Gesicht.