facebook

Landwehrviertel, Osnabrück

geplant

Neubau eines Wohnquartiers mit 5 Mehrfamilienhäusern und 37 EFH,
Wettbewerb 1. Platz

für

BPD Immobilienentwicklung GmbH

Erstbebauung im Osnabrücker Landwehrviertel
Auf dem ehemaligen größten britischen Kasernengelände in Osnabrück im Stadtteil Atter entsteht der erste Baustein des künftigen Landwehrviertels. Gebaut werden zunächst fünf Mehrfamilienhäuser mit zusammen 110 Wohnungen, außerdem 37 Reihenhäuser. Entlang der Erschließungs-Allee werden 3-geschossige Mehrfamilienhäuser mit Staffelgeschoss angeordnet, die die Raumkanten der Allee bilden. Der vorhandene Baumbestand wird erhalten und gibt der Allee ihre besondere Prägung. Dies spiegelt sich auch in dem sich aufweitenden Straßenraum wider, der die Bäume berücksichtigt und durch die begleitende Bebauung gefasst wird. Beiderseits der Allee schließen sich Wohnquartiere mit zurückgestaffelter, kleinmaßstäblicher Reihenhausbebauung an. Alle Häuser verfügen über ideal süd- oder südost ausgerichtete Gärten.