instagram
instagram

Karl-Arnold-Straße, Meerbusch

geplant

Wohnungsbauvorhaben mit 3 Wohngebäuden und 20 Wohnungen auf gemeinsamer Tiefgarage

für

Reuter Projektentwicklung GmbH&Co.KG

Auf dem Grundstück der katholischen Heilig-Geist Kirche in Meerbusch Büderich entsteht nach dem Abbruch des Pfarrhauses eine zusammenhängende Fläche, die wohnungswirtschaftlich genutzt werden kann. Das bislang von der Karl-Arnold-Straße zurückgesetzte Pfarrhaus wird durch eine straßenbegleitende Bebauung ersetzt, die an der Karl-Arnold-Straße eine wohltuende Raumkante erzeugt und den Straßenraum fasst.

Im Hinterland entstehen zwei weitere Stadtvillen, die sich harmonisch in die Umgebung aus lockeren Mehrfamilienhäusern und dem Solitär der Heilig Geist Kirche einfügen.

Die Fassadengestaltung mit großzügigen Loggien ist durch einen lebhaften sandfarbenen Klinker geprägt, der ein gesamtheitliches Erscheinungsbild der Hausgruppe erzeugt.

Der ruhende Verkehr ist in einer Tiefgarage untergebracht, so dass das Grundstück komplett autofrei erschlossen wird. Die Gebäude sind durch einen Fußweg von der Karl-Arnold-Straße erschlossen, der über die Humboldstraße eine fußläufige Verbindung zum Büdericher Stadtteilzentrum am Deutschen Eck herstellt.

Es entstehen hochwertige, frei finanzierte Wohnungen in einer sehr ruhigen Wohnlage Meerbuschs.